HEXARELIN

30.00

Besorgen Hexarelin – 5 mg Peptid online mit höchster Qualität zum Schnäppchenpreis in unserem E-Shop.

Beschreibung

Hexarelin-Beschreibung

Peptid Hexarelin (auch bekannt als Examorelin) ist ein potentes Wachstumshormon-Sekretagoga (GHS), Ghrelin-Mimetikum und Agonist der Wachstumshormon-Sekretagog-Rezeptoren (GHSR). Es ist ein Hexapeptid, das von GHRP-6 abgeleitet wurde, mit der Aminosäuresequenz His-D-2-methyl-Trp-Ala-Trp-D-Phe-Lys-NH2, chemische Formel C47h58n12Ö6 und Molekulargewicht 887,04022 g/mol. Hexarelin gehört zur Familie der Wachstumshormon-freisetzenden Peptide (GHRPs), einer Gruppe kleiner synthetischer Peptide, die die Wachstumshormonsekretion durch die Hypophyse stimulieren und wie andere Ghrelin-Mimetika über den eigenen spezifischen (Ghrelin) Rezeptor – GHSR, unabhängig von GHRHR (Growth-Hormon-Releasing-Hormon-Rezeptor).

Hexarelin (Examorelin) chemische Struktur

Wissenschaftliche Studien und Hexarelin-Ergebnisse

Hexarelin erhöht die Plasmaspiegel des Wachstumshormons (GH) sowohl bei Tieren als auch beim Menschen erheblich und dosisabhängig. Hexarelin hat keinen Einfluss auf die Plasmaspiegel von Glukose, luteinisierendem Hormon (LH), follikelstimulierendem Hormon (FSH) oder Schilddrüsen-stimulierendem Hormon (TSH), jedoch ähnlich wie GHRP-2- und GHRP-6-Peptiden geringfügig und dosisabhängig stimuliert die Freisetzung von Prolaktin, adrenocorticotropem Hormon (ACTH) und Cortisol beim Menschen.

Hexarelin setzt mehr Wachstumshormon frei als das Wachstumshormon-freisetzende Hormon (GHRH) und erzeugt in Kombination mit GHRH synergistische Effekte auf die GH-Freisetzung, was zu einem „massiven“ Anstieg der Plasma-GH-Spiegel selbst bei nur geringen Hexarelin-Dosen führt. Es wurde auch gezeigt, dass Hexarelin in der Lage war, den ernährungsbedingten Katabolismus umzukehren. Die stimulierende Wirkung von Hexarelin auf die GH-Sekretion nimmt im mittleren Alter ab, bleibt aber bei älteren Menschen bestehen. Eine partielle und reversible Toleranz gegenüber den Wachstumshormon-freisetzenden Wirkungen von Hexarelin tritt beim Menschen bei Langzeitanwendung auf (50–75 % Abnahme der Wirksamkeit im Verlauf von Wochen bis Monaten). Als Aromataseblocker-Medikament nach einer Peptidbehandlung ist Proviron ideal. Sie können proviron kaufen Apotheke in unserem Online-Sport Apotheke Shop.

Hexarelin und kardioprotektive Aktivität

Hexarelin hat eine kardioprotektive Wirkung bei häufigen Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Herzfibrose, ischämische Herzkrankheit, kardiale Dysfunktion und Atherosklerose. Diese vorteilhaften Wirkungen scheinen durch die direkte Bindung und Aktivierung seiner Herzrezeptoren CD36 (Differenzierungscluster 36) und GHS-R1a (Growth hormone Secretagogue Rezeptor Transkript 1a) vermittelt zu werden. Da Hexarelin ein chemisch stabiles synthetisches Wachstumshormon-Sekretagogen mit stärkeren kardialen Wirkungen als sein natürliches Analogon Ghrelin ist, kann es eine potenzielle Alternative zu Ghrelin als vielversprechendes Therapeutikum zur Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen sein.

Erste Studien dokumentierten kardioprotektive Wirkungen des Hexapeptids Hexarelin bei ischämischen Reperfusionsschäden in Herzen, die aus hypophysektomierten Ratten isoliert wurden. Die 2-wöchige Behandlung mit Hexarelin und Wachstumshormon verbesserte das Schlagvolumen und verringerte den gesamten peripheren Widerstand bei Ratten, die einem experimentellen Myokardinfarkt unterzogen wurden.

In Studien am Menschen erhöhte die Akutbehandlung mit Hexarelin die LV-Ejektionsfraktion bei gesunden und GH-defizienten Probanden, jedoch nicht bei schweren dilatativen Kardiomyopathien. Bei Patienten mit koronarer Herzkrankheit, die sich einer Bypass-Operation unterziehen, führte die akute Gabe von Hexarelin, jedoch nicht von rGH oder GH-freisetzendem Hormon, zu einem schnellen Anstieg der LV-Ejektionsfraktion, des Herzindex und des Herzzeitvolumens.

Die durch Wachstumshormon freisetzende Peptide vermittelten kardiotropen und zytoprotektiven Wirkungen sind denen überlegen, die durch die exogene Verabreichung von GH gezeigt werden, und werden nicht durch das Wachstumshormon freisetzende Hormon (GHRH) geteilt. Obwohl diese Studien jedoch eine GH-unabhängige Wirkung von Hexarelin nahelegen, waren die Wirkungen von Hexarelin und exogenem GH in einigen Fällen ähnlich und die Beziehung zwischen Hexarelin und den Serumspiegeln von IGF-1 und GH war nicht vollständig definiert. Da die aktuellen Beweise jedoch hauptsächlich aus experimentellen Tiermodellen oder In-vitro-Zelllinien stammen, sind klinische Studien gerechtfertigt, die darauf abzielen, die Anwendung von Hexarelin beim Menschen zu erweitern und seine Wirksamkeit und mögliche Nebenwirkungen zu beobachten.

Hexarelin fördert das Wachstum der Muskelmasse

Hexarelin fördert das Wachstum und die Kraft der Muskelmasse, und wenn es mit anabolen Steroiden kombiniert wird, werden ihre gegenseitigen Wirkungen in dieser Richtung synergistisch verbessert. Es wurde festgestellt, dass die androgenen Hormone Testosteron, Testosteronenanthat und Ethinylestradiol (jedoch nicht Oxandrolon) die GH-freisetzende Wirkung von Hexarelin beim Menschen signifikant verstärken. Aus diesem Grund wird Hexarelin auch von Bodybuildern, Gewichthebern und Kraftsportlern missbraucht.

Hexarelin-Geschichte

Hexarelin wurde von Mediolanum Farmaceutici entwickelt. Er erreichte klinische Phase-II-Studien zur Behandlung von Wachstumshormonmangel (GHD) und kongestiver Herzinsuffizienz, schloss die Entwicklung jedoch nicht ab und wurde nie vermarktet. Das therapeutische Potenzial von Hexarelin bedarf weiterer Untersuchungen.

Wissenschaftlich untersuchter möglicher Nutzen von Hexarelin®

    • Hat kardioprotektive Aktivität und hilft bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Herzfibrose, ischämische Herzkrankheit, Herzfunktionsstörung oder Arteriosklerose
    • Erhöhte Muskelmasse, fördert Muskelwachstum, Kraft und Leistung
    • Unterstützt die Erholung von Muskelfasern und Gewebe, kann bei der Heilung von Gelenken helfen
    • Kann helfen, das Nervensystem zu stärken und zu verbessern
    • Anti-Aging und verjüngende Wirkung
    • Verbesserte Gesamtregeneration
    • Hilft die Knochendichte zu erhöhen
    • Starke antikatabole Wirkung
    • Fettverbrennung unterstützen
    • Zytoprotektive Wirkungen

Hexarelin mögliche Nebenwirkungen

    • Hautreizung an der Injektionsstelle
    • Karpaltunnelsyndrom
    • Erhöhte Prolaktinspiegel und Gynäkomastie-Risiko (stimuliert Prolaktin stärker als andere Wachstumshormon freisetzende Peptide)
    • Erhöhte Cortisolspiegel (die in den Wochen unmittelbar nach Beendigung der Hexarelin-Therapie ein Problem darstellen können)
    • Reduzierte Insulinsensitivität
    • Wasserrückhalt
    • Spülen
    • Brechreiz

Hexarelin-FAQ

Was ist Hexarelin?

Hexapeptid Hexarelin gehört zur Familie der Wachstumshormon-freisetzenden Peptide (GHRPs). Es ist ein potentes Wachstumshormon-Sekretagoga, das von GHRP-6 abgeleitet wurde.

Was macht Hexarelin?

Hexarelin erhöht die Plasmaspiegel des Wachstumshormons (GH) sowohl bei Tieren als auch beim Menschen erheblich und dosisabhängig. Es hat auch eine kardioprotektive Aktivität bei häufigen Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Herzfibrose, ischämischer Herzkrankheit, kardialer Dysfunktion und Atherosklerose.

Fördert Hexarelin das Muskelwachstum?

Hexarelin fördert das Wachstum und die Kraft der Muskelmasse, und wenn es mit anabolen androgenen Steroiden kombiniert wird, werden ihre gegenseitigen Wirkungen in diese Richtung synergistisch verbessert

Hexarelin-Dosierung

In den durchgeführten wissenschaftlichen Studien und klinischen Studien wird die optimale Dosis von Hexarelin oft mit 1 µg pro 1 kg Körpergewicht dreimal täglich angegeben.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „HEXARELIN“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.